Mit einer lebhaften Podiumsdiskussion zur Situation der Bundeszollverwaltung ist die BDZ-Forumsveranstaltung am 13. Oktober in Berlin zu Ende gegangen. Moderiert durch den BDZ-Bundesvorsitzenden Dieter Dewes, fand ein Meinungsaustausch zwischen dem Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Werner Gatzer, Julian Würtenberger (Abteilung III) und Dr. Claudia Hülsebusch (Unterabteilung III A) statt. Schwerpunktthemen waren unter anderem die Mindestlohnkontrolle, die Kfz-Steuer, die Generalzolldirektion, besondere Altersgrenzen und die Pension mit 63. Abschließend dankte Dewes allen Beteiligten für die engagierten Beiträge und die gelungene Organisation der BDZ-Forumsveranstaltung.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat den BDZ im Rahmen der Forumsveranstaltung „Dialogpartner im Interesse aller Beschäftigten“ am 12. Oktober 2015 als wichtigen Ansprechpartner gewürdigt und die Leistungen der Zöllnerinnen und Zöllner anerkennend hervorgehoben. Die Neustrukturierung der Bundeszollverwaltung nannte Schäuble keine einfache, aber eine richtige Grundentscheidung und ging in seiner Rede auch auf die Rolle des Zolls bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise ein. BDZ-Bundesvorsitzender Dieter Dewes dankte Schäuble für die stets konstruktive Zusammenarbeit und erhob zentrale Forderungen des BDZ.

Unter http://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Versorgung/versorgung_node.html steht ein neues Portal für Versorgungsempfänger, die aus dem Beamtenverhältnis ausgeschieden sind, bereit. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Am 22.09.15 fand das diesjährige Preisschießen des Zollfahndungsamtes Frankfurt bei der Bereitschaftspolizei in Enkenbach (RLP) statt. Die waffentragenden Beschäftigten des ZFA waren aufgerufen ihre besten Leistungen abzurufen. Erstmals wurde gemeinsam von den 3 BDZ Bezirksverbänden Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland ein Wanderpokal für den besten Schützen auf die 10er Ringscheibe ausgesetzt. 

Der BDZ begrüßt eine solche gemeinschaftsbildende Veranstaltung und unterstützt den sportlichen Charakter. Der Vorsitzende des BV Hessen, Kai Ahlheim, überreichte den Pokal an einen Kollegen aus dem SG 200.

Wir sagen - Herzlichen Glückwunsch und bis zum nächsten Jahr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der stellv. Vorsitzende des BV Hessen, Udo Huß (Vorsitzender des ÖPR beim ZFA Frankfurt) und der Leiter des ZFA Frankfurt am Main, RD Markus Tönsgerlemann, vertraten den Bezirksverband Hessen im Rahmen der Anhörung des Innenausschusses des Hessischen Landtags an der auch der Hessische Innenminister Peter Beuth teilnahm. Gegenüber den Hessischen Abgeordneten trugen die Vertreter des BDZ nochmals die Auffassung zum Thema Eilzuständigkeit vor. Die Kommissionsmitglieder des Hessischen Landtags hatten anschließend keine Fragen und hielten die Forderungen des BDZ um eine Aufnahme der Vollzugskräfte der Zollverwaltung in das HSOG für plausibel und nachvollziehbar.

Unser Einsatz hat sich gelohnt - Einsatz für alle Kolleginnen und Kollegen der Zollverwaltung